Datenschutzerklärung

Herausgeber und verantwortlich für den Betrieb der Webseite https://klimagesund.de ist KLUG – Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. („wir“). Der Besuch unserer Websites ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Mit der Nutzung der Webseite und der Eingabe personenbezogener Daten erklärst Du Dich mit der Datenerhebung und -nutzung im Einklang mit dieser Erklärung einverstanden. Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zum erläuterten Zweck zwingend erforderlich. In diesem Fall holen wir vorher Deine Einwilligung zur Weitergabe ein.

1. WEBSERVER UND LOGDATEIEN

Dein Browser überträgt mit jedem Zugriff automatisch Informationen an unsere Webseite: Die Version Deines Browser-Programms, Dein verwendetes Betriebssystem, die IP-Adresse Deines zugreifenden Geräts, Zeitpunkt der Anforderung, URL der angeforderten Datei oder Seite, ggf. die Seite, von der aus Du über einen Link zu uns gelangt sind (Referrer-URL) und das Ergebnis der Anforderung (HTTP-Statuscode). Diese Daten können in Server-Logfiles festgehalten werden, die zur Überprüfung der ordnungsgemäßen Funktion des Webservers notwendig sind.

Bei uns werden nur pseudonymisierte IP-Adressen von Besuchern der Website gespeichert. Auf Webserver-Ebene erfolgt dies dadurch, dass im Logfile standardmäßig statt der tatsächlichen IP-Adresse des Besuchers z.B. 123.123.123.123 eine IP-Adresse 123.123.123.XXX gespeichert wird, wobei XXX ein Zufallswert zwischen 1 und 254 ist. Die Herstellung eines Personenbezuges ist nicht mehr möglich. Die Logdateien werden nach den gesetzlichen Fristen automatisch gelöscht.

Der Webserver wird betrieben durch BIOHOST, Bahnhofstr. 52, 35390 Gießen, Deutschland. Hier findest Du die Datenschutzerklärung von BIOHOST. Die Beauftragung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO.

2. KONTAKTAUFNAHME UND ONLINE-ANMELDUNG

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, Online-Anmeldung, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

EINGEBETTETE INHALTE VON ANDEREN WEBSITES

SOCIAL PLUGINS (FACEBOOK, TWITTER, GOOGLE+)

Auf dieser Website werden sogenannte „Social Plugins“ eingesetzt. Derzeit sind dies die Plugins der Dienste Twitter, Facebook, Telegram und Whatsapp. Über diese Plugins können Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden.

SCHUTZ-TOOL SHARIFF

Unsere Webseite erfasst selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung. Damit keine Daten ohne das Wissen des Nutzers an die Diensteanbieter in den USA übertragen werden, setzt diese Website die sogenannte Shariff-Lösung ein. Dadurch werden zunächst beim Besuch dieser Website keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social Plugins weitergegeben. Erst wenn Sie eines der Social Plugins anklicken, können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden.

Mehr Informationen über die Shariff-Lösung findest Du auf der Website der Heise Medien Gmbh & Co. KG: http://m.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

ZUGRIFF DURCH DIE DIENSTEANBIETER FACEBOOK, TWITTER, TELEGRAM UND WHATSAPP

Mit dem Klick auf das Social Plugin erhält der Diensteanbieter dann die Information, dass Du die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen hast. Dazu musst Du weder ein Konto bei diesem Diensteanbieter besitzen noch dort eingeloggt sein. Wenn Du bei dem Diensteanbieter eingeloggt bist, werden diese Daten direkt Deinem Konto zugeordnet. Wenn Du eines der Social Plugins anklickst und zum Beispiel die Seite verlinkst, speichert der Diensteanbieter auch diese Information in Deinem Nutzerkonto und teilt dies Deinen Kontakten öffentlich mit.

Wenn Du die Zuordnung mit Deinem Profil bei dem Diensteanbieter nicht wünschst, musst Du Dich vor dem Klick auf eines der Social Plugins ausloggen.

Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang die Diensteanbieter personenbezogene Daten erheben. Auch sind uns Umfang, Zweck und Speicherfrist der Datenerhebung nicht bekannt. Es muss davon ausgegangen werden, dass zumindest die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Es ist außerdem möglich, dass die Diensteanbieter Cookies einsetzen.

Weitere Informationen zur Handhabung des Datenschutzes kannst Du den Webseiten der einzelnen Diensteanbieter entnehmen:

a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA
http://www.facebook.com/policy.php

b) Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, US
https://twitter.com/privacy

c) Telegram
https://telegram.org/privacy

d) Whatsapp
https://www.whatsapp.com/legal/?l=de#key-updates

EINGEBUNDENE YOUTUBE-VIDEOS

Unsere Webseite bindet YouTube-Videos ein. YouTube ist ein Dienst von Google. Die eingebundenen Clips legen bei dem Aufrufen der Seite Cookies auf den Computern der User ab. Wer das Setzen von Cookies für das Google-Werbeprogramm deaktiviert hat, wird auch beim Aufrufen von YouTube-Clips mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchtest Du dies verhindern, musst Du das im Browser blockieren.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google kannst Du den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort kannst Du im Datenschutzcenter auch Deine Einstellungen verändern, so dass Du Deine Daten verwalten und schützen kannst.

Hier findest Du weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten.

ANALYSE VON WEBSEITEN-AUFRUFEN

Wir speichern für unsere Webseite die Häufigkeit von Seitenaufrufen, dazu Top-Listen mit Verweisen (nach Domain gruppiert) und Zielseiten.

Die Speicherung erfolgt ohne die Erhebung personenbezogener Daten und ohne die Erstellung von Nutzerprofilen. Es werden keine IP-Profile, keine Cookies oder sonstige Nutzerprofile gespeichert. Alte Datensätze werden automatisch nach 365 Tagen gelöscht.

WIE LANGE WIR DEINE DATEN SPEICHERN

Wir löschen Daten von Benutzern, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

RECHT AUF AUSKUNFT, BERICHTIGUNG UND LÖSCHUNG

Wenn du Daten an uns übermittelt hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

VERANTWORTLICH FÜR ALLE FRAGEN UND AUSKÜNFTE ZU DEN INHALTEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG:

KLUG – Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V.
Hainbuchenstr. 10a
13465 Berlin
E-Mail: kontakt[at]klimawandel-gesundheit.de

Wir bemühen uns, diese Datenschutzerklärung laufend zu aktualisieren.

Sollten Sie mit unserem Umgang mit Ihren Daten nicht zufrieden sein, bitten wir Sie um eine Kontaktaufnahme. Sie haben aber auch das Recht auf eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.